Vereinsmeisterschaften 2015

Bei sommerlichem Wetter fanden in diesem Jahr die Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen statt, etwas später im Jahr als dies in den Vorjahren der Fall gewesen ist.

Die Damenkonkurrenz war besser besetzt als 2014 aber dennoch überschaubar. Neue Vereinsmeisterin wurde schließlich Conny Otto, die sich gegen Swantje Frerking durchsetzte. Platz 3 der Damenkonkurrenz belegte Antje Bartels.

Bei den Herren standen sich im Halbfinale Thomas Gerlach und Alexander Hahn sowie Lennart Schumann und Pascal Brandt gegenüber. Während Thomas sicher mit 3:0 gewinnen konnte gab es im anderen Halbfinale bis zum Schluss ein spannendes Duell, dass Lennart schließlich mit 3:2 für sich entschied. Im Finale war es dann etwas deutlicher. Nachdem Thomas den ersten Satz noch gewinnen konnte, drehte Lennart richtig auf und spielte in den folgenden 3 Sätzen fast fehlerfrei. Neuer Vereinsmeister 2015 wurde somit erstmals Lennart Schumann. Das Spiel um Platz 3 gewann schließlich Pascal gegen Alex. Die Trostrunde konnte Oliver Zach gewinnen.

Einige Überraschungen gab es bei der Doppelkonkurrenz, wie immer mit zusammengelosten Paarungen. Beide Teilnehmer aus der 4. Herrenmannschaft spielten dabei ein fantastisches Turnier und standen sich schließlich im Finale gegenüber. Auch dies war spannend bis zum Entscheidungssatz, neue Vereinsmeister im Doppel wurden schließlich Pascal Brandt und Hans Settnik, Platz 2 belegten die Sieger der anderen Gruppe Lennart Schumann und Heiko Zocher.

Von |2018-09-11T09:01:39+00:0027.Juni.2015|