Spartenbowling 2013

Auch dieses Jahr fand wieder das alljährliche Bowling statt. Die 14 Teilnehmer spielten an 3 Bahnen um den Titel „Bowling Vereinsmeister“. Nach der ersten Runde lag der letztjährige Sieger Rainer Viet mit 165 Punkten nur sehr knapp (2 Punkten Unterschied) vor seinem Bruder Frank Viet. Es sah also so aus, als könnte Rainer seinen Titel verteidigen, es blieb allerdings spannend. Ausgehend von den Ergebnissen der erste Runde wurden drei gleichstarke Mannschaften gebildet. Der Durchschnittswert der geworfenen Punkte entschied am Ende über die Platzierung:

1. Rainer, Nina, Mareike, Alex, Marc: 133
2. Kevin, Marco, Lilian, Heiko: 115,25
3. Frank, Conny, Julian, Andrea, Saskia: 96,5

Rainer erwischte im Team allerdings einen für seine Verhältnisse eher dürftigen Lauf und war mit 125 Punkten noch unter der durchschnittlichen Punktzahl seiner Mannschaft, die sich kämpferisch sehr stark zeigte. Aber auch Frank blieb im zweiten Durchgang deutlich unter seinem Niveau. Wer sollte also Vereinsmeister werden, etwa doch der im ersten Spiel auch sehr starke Verfolger Kevin Viet (150 Punkte)? Nein, denn auch er kam nicht mehr an seine Leistung heran und so reichte es am Ende für Frank, der damit neuer Vereinsmeister ist. Herzlichen Glückwunsch!

Hier noch einmal alle Ergebnisse im Überblick:

1. Frank: 163+134 = 297
2. Rainer: 165+125 = 290
3. Kevin: 150+126 = 276
4. Nina: 114+145 = 259
5. Marco: 130+120 = 250
6. Mareike: 111+125 = 236
7. Alex: 85+141 = 226
8. Julian: 110+106 = 216
9. Heiko: 93+113 = 206
9. Marc: 77+129 = 206
11. Conny: 117+85 = 202
12. Lilian: 94+102 = 196
13. Andrea: 89+91 = 180
14. Saskia: 69+67 = 136

Frank erhält damit den Wanderpokal, den es seit dem letzten Jahr gibt.

Von |2018-09-11T09:02:21+00:0027.April.2013|