Marco Schmidt ist Vereinsmeister 2014

Am gestrigen Abend fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen statt. Während die Teilnehmerzahl bei den Herren ein schönes Turnier ermöglichte, war bei den Damen lediglich Imke Sowada am Start, die somit ohne Spiel automatisch zur Vereinsmeisterin wurde und schließlich noch in der Konkurrenz der Herren mitwirkte.

Dort setzen sich in den Gruppenspielen durchweg die Spieler aus der 1. und 2. Herren durch und erreichten das Viertelfinale. Hier gewann Marco Schmidt 3:1 gegen Alexander Hahn, Frank Viet ganz knapp 3:2 gegen seinen Bruder Rainer, Lennart Schumann 3:0 gegen Torben Gothe und etwas überraschend konnte Pascal Brandt gegen Oliver Zach in 5 Sätzen die Oberhand behalten.

Im Halbfinale gab sich Marco dann gegen Pascal keine Blöße, während Frank seinen kleinen Siegeszug fortsetzte und gegen Lennart mit 3:2 gewinnen konnte.

Das Finale sah schließlich einen tollen 1. Satz, der mit 17:15 an Frank ging, auch die Sätze danach waren alle knapp, hier gab aber letztlich das starke Angriffsspiel von Marco den Ausschlag, der schließlich mit 3:1 gewann und neuer Vereinsmeister 2014 wurde.

Im Finale der Trostrunde setzte sich Imke Sowada in 5 Sätzen gegen Lennart Viet durch.

Im Doppelfinale konnten sich Oliver Zach und Lennart Viet gegen Rainer Viet und Heiko Zocher mit 3:1 durchsetzen.

Von |2018-09-11T09:02:02+00:0024.Mai.2014|