Regionsrangliste der Jugend und Schueler

Laut Jugendkoordinator Jan Feddes durchwachsene Leistungen zeigten die Schüler und Jugendlichen der Tischtennis-Jugendabteilung der SG 05 Ronnenberg bei der Vorrangliste und bei der Endrangliste des Regionsverbandes Hannover.

Vorrangliste, Freitag (1. Juni)
Bei der Vorrangliste hatten sich Lennart Schumann (1995, Jungen), Lennart Viet (1996, Jungen), Torben Gothe (1999, Schüler A) und Leonid Nebessow (1998, Schüler A) die Endrangliste zum Ziel gesetzt. Die Trainer Thomas Gerlach und Rainer Viet konnten Leonid zum 4. Platz (8Teilnehmer) und der Qualifikation zur Endrangliste gratulieren, wobei ein 2. Platz möglich gewesen wäre. Torben scheiterte recht unglücklich in seiner 4er-Gruppe mit 2:1 Spielen. Für Lennart Viet war die Hürde im Jugendbereich (10 Starter) noch zu hoch, er blieb ohne Sieg. Lennart Schumann musste leider nach 2:2 Spielen in der Gruppenphase die Segel streichen. Thomas Gerlach attestierte, dass Lennart nie wirklich seine Topform erreichte.

Endrangliste, Samstag (2. Juni)
Ronja Gothe (2002) siegte ungeschlagen in der Schülerinnen C-Klasse und qualifizierte sich für die Bezirksrangliste. Lara Hoidis (1998) erreichte bei den Schülerinnen A den guten 5. Platz im 12er-Feld. Dennoch war sie eher unzufrieden mit der Platzierung und möchte sich weiter verbessern in den nächsten Jahren.
Den 12. und letzten Rang belegte leider Leonid in seiner Schüler A-Konkurrenz. Der einzige Sieg gelang gegen Mikael Hartstang (Hannover 96). Allerdings holte Leonid fast immer jeweils 1 bis 2 Sätze. Die Top 6 war sein erklärtes Ziel. Trainer Jan Feddes prophezeit ihm dennoch bei weiteren hartem Training eine ähnliche Zukunft wie Lennart Schumann, der sich inzwischen in der 1. Herren (Bezirksliga) etabliert hat.

Endrangliste, Sonntag (3. Juni)
7. von 12 B-Schülerinnen (2000 und 2001) wurde Ronja.
Lara errang den 11. Platz in der älteren Mädchenkonkurrenz (1995 und jünger)
Insgesamt sah das SG 05-Trainerteam ein durchwachsenes Wochenende, welches wieder neuen Ansporn für noch verbesserte Trainings- und Wettkampfarbeit gibt. Herausragend der Regionssieg von Ronja.

Von |2018-09-11T09:02:31+00:0003.Mai.2012|