Bester Jugendverein beim 53. Pokalturnier des TuS Empelde

Vom 4. bis 6. Januar fand wie jedes Jahr während der Winterferien das große Tischtennisturnier in Empelde statt. Mit insgesamt 448 Startern hat der TuS Empelde nur knapp einen neuen Teilnehmerrekord verpasst. Unsere Ronnenberger Jugend konnte dabei groß auftrumpfen, denn gemeinsam haben wir den Wanderpokal der Konkurrenzen Schüler / Jungen / Mädchen gewonnen. Die Wanderpokale werden traditionell beim Turnier ausgespielt. Für jeden Einzelsieg gibt es zwei Punkte für den Verein, für jeden Doppelsieg einen Punkt pro Spieler. Alle Ergebnisse der Schüler-, Mädchen- und Jungenkonkurrenzen wurden zusammengezählt. Am Ende hatten wir 16 Punkte Vorsprung vor dem TSV Bemerode, welcher letztes Jahr noch triumphieren konnte.

Dieses tolle Ergebnis konnten wir nicht nur dank unserer vielen Teilnehmer erreichen, sondern vor allem durch deren starke Leistung! So konnte in jeder ausgespielten Konkurrenz bis auf die offene Jungenklasse mindestens ein Ronnenberger einen Podestplatz erreichen. Besonders herausragend ist die Tatsache, dass im Halbfinale der Jungen I Doppelkonkurrenz 3 von 4 Teams reine Ronnenberger Doppel waren. Unsere Ergebnisse in der Übersicht:

Schülerinnen B/C, Einzel: 3. Ronja Gothe; Doppel: 2. Gothe/Helen Hilker (SV Frielingen)
Schüler C, Einzel: 3. Alex Lison
Schüler B, Doppel: 3. Taher Mohamed/Kilian Walde
Schüler A, Doppel: 3. Nikolas Misera (Hannover 96)/Leonid Nebessow
Mädchen, Einzel: 3. Imke Sowada
Jungen I, Einzel: 3. Torben Gothe; Doppel: 2. Sowada/Gothe, 3. Salih Billor/Ensar Hamidovic, 3. Belal Hami/Adrian Wagner
Jungen II, Einzel: 2. Phillip Tiede; Doppel: 3. Benjamin Breuer (TSV Klein Heidorn)/Daniel Ostrovski

Im Erwachsenenbereich konnten wir sogar einen Sieg verbuchen: Kevin Viet gewann die Herren-C Klasse: „Ich bin total platt, aber es hat sich gelohnt“, sagte Kevin. In der offenen Damenklasse errang Andrea Viet zusammen mit Jaqueline Presuhn (VfL Oker) den 2. Platz im Doppel.

Das Trainerteam ist stolz auf die gezeigten Leistungen und sieht die Ergebnisse als Bestätigung unserer kontinuierlichen, positiven Entwicklung im Jugendbereich. Nach diesen tollen Ergebnissen starten wir optimistisch und voller Vorfreude in die Rückrunde!

Einen weiteren Bericht wird es in Kürze unter folgendem Link geben:
http://con-nect.de/pages/sport/lokalsport/index.html

Von |2018-09-11T09:02:21+00:0007.Januar.2013|