4. Ronnenberger Stadtmeisterschaften der Schueler und Jugend 2012

Die neuen Ronnenberger Stadtmeister im Schüler- und Jugendbereich heißen Ronja Gothe (Schüler/innen C – 2002 und jünger), Nick Zeiger (Schüler/innen B – 2000 und 2001), Phillip Tiede (Schüler/innen A – 1998 und 1999) und Lennart Viet (Mädchen/Jungen – 1995 bis 1997). Herzlichen Glückwunsch!

Dieses Jahr starteten 35 Spieler (27 der SG 05 Ronnenberg, 8 des TuS Empelde) in den vier Altersklassenwettbewerben. Die Zuschauer bekamen teilweise hochklassiges Tischtennis geboten. Ronja Gothe (SG 05) wurde im Schüler/innen C-Wettbewerb ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Schüler/innen B-Konkurrenz konnte Nick Zeiger vom TuS Empelde für sich entscheiden. In einem wahrlich packenden Endspiel rang er Kilian Walde (SG 05) in fünf Sätzen nieder. Phillip Tiede (SG 05) gewann etwas überraschend die Schüler/innen A-Klasse, da der vermeintlich stärkste Spieler Leonid Nebessow (SG 05) gegen einen bärenstark aufgelegten Taher Mohamed (SG 05) bereits im Halbfinale die Segel streichen musste. Das Mädchen/Jungen-Starterfeld fand in Lennart Viet (SG 05) seinen verdienten Sieger, Vizemeisterin Imke Sowada (SG 05) hatte im Finale (3:0 für Viet) relativ wenige Chancen. Nachfolgend die Ergebnisse in der Übersicht:

Schüler/innen C (2002 und jünger):
1. Ronja Gothe (SG 05 Ronnenberg)
2. Michael Kondrin (SG 05 Ronnenberg)
3. Aleyna Aksu (SG 05 Ronnenberg)

Schüler/innen B (2000 und 2001):
1. Nick Zeiger (TuS Empelde)
2. Kilian Walde (SG 05 Ronnenberg)
3. Costa Amvrosiadis (SG 05 Ronnenberg)

Schüler/innen A (1998 und 1999):
1. Phillip Tiede (SG 05 Ronnenberg)
2. Taher Mohamed (SG 05 Ronnenberg)
3. Leonid Nebessow (SG 05 Ronnenberg)

Mädchen/Jungen (1995 bis 1997):
1. Lennart Viet (SG 05 Ronnenberg)
2. Imke Sowada (SG 05 Ronnenberg)
3. Salih Billor (SG 05 Ronnenberg)

Fazit und Ausblick:
Das Trainerteam der SG 05 Ronnenberg um den langjährigen Jugendkoordinator Jan Feddes zieht ein äußerst positives Fazit. „Einen relativ perfekten Turnierablauf haben wir erlebt, zudem boten die jungen Spieler/innen teilweise tolle Ballwechsel. Spieler und Trainer freuen sich bereits auf die 5. Ronnenberger Stadtmeisterschaften, die immer wieder einen klasse Leistungstest zum Saisonstart darstellen“, so B-Lizenz-Trainer Feddes. „Von einigen Jugendspielern der SG 05 wird man in den nächsten Jahren noch einiges sehen, hören und lesen, wenn der Trainingsfleiß bestätigt und noch weiter ausgebaut wird“, fügt Feddes selbstbewusst hinzu. Aktuell spielt die 1. Jungen der SG 05 Ronnenberg (aktueller Kader: Lennart Viet, Imke Sowada, Leonid Nebessow und Torben Gothe) in der zweithöchsten Jugendliga Niedersachsens. „Im Sommer 2013 kann die Niedersachsenliga-Qualifikation glücken, sollte alles optimal laufen. Wir ernten jetzt sprichwörtlich die Früchte der sehr engagierten und kontinuierlichen Jugendarbeit (seit 2005)“, hebt Feddes abschließend hervor.

Von |2018-09-11T09:02:21+00:0015.September.2012|